•  
  •  
Unsicherheit




Unsicherheit


Die Unsicherheit bezieht sich hier auf das Selbstbewusstsein bzw. mangelndes Selbstbewusstsein. Das wiederum hat auch etwas mit Angst tun. Hierzu zählt beispielsweise die Angst sich zu blamieren, zu versagen, nicht schön genug zu sein usw. Natürlich kann man Selbstbewusstsein auch antrainieren, aber die innere Unsicherheit wird man dadurch aber nicht so einfach los.

5. Cerato (Bleiwurz)
Negativer Gemütszustand:
Fehlendes Vertrauen in die innere Stimme, in die eigene Meinung
Qualität:
Vertrauen in die eigene Intuition
 
   
12. Gentian (Herbstenzian)
Negativer Gemütszustand:
Pessimismus, Entmutigung, Zweifel, depressive Verstimmung 
Qualität:
Vertrauen und Optimismus
 
   
13. Gorse (Stechginster)
Negativer Gemütszustand:
Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, alles ist sinnlos und es hat ja doch keinen Zweck. Resignation
Qualität:
Mut und Zuversicht, positive Erwartungshaltung
 
   
17. Hornbeam (Weissbuche)
Negativer Gemütszustand:
Bei geistiger Erschöpfung. Man leidet unter dauernder Montagmorgen-Stimmung
Qualität:
Erholung. Vitalität und wacher Geist
 
   
28. Scleranthus (einjähriger Knäul)
Negativer Gemütszustand:
Unschlüssigkeit. Wechselnde Stimmungen und Meinungen
Qualität:
Sicherheit und Entschlossenheit, inneres Gleichgewicht
 
   
36. Wild Oat (Waldtrespe)
Negativer Gemütszustand:
Unklare Zielvorstellung, Unzufriedenheit, weil man seine Lebensaufgabe nicht findet
Qualität:
Erkennen und nutzen seines Potentials, klare Zielvorstellung, Selbstverwirklichung